Chronologie bis zur Vereinsgründung PDF Drucken E-Mail

Hier finden Sie die wichtigsten Meilensteine der Initiative zur Gründung einer Kinder- und Jugendfarm bzw. unseres daraus resultierenden Vereins bis zur offiziellen Eröffnung am 12. Juni 2009:

27.08.07  

Erstes Vortreffen der Interessierten bei Uschi Weidenbusch-Baist

  • Vorstellung der Anwesenden
  • Zusammentragen der persönlichen Kompetenzen
  • Bericht von Herrn Juch von den Dreieichhörnchen über die Arbeit der Kinder- und Jugendfarm in Dreieich

24.09.07

Treffen der Initiative mit den Verantwortlichen der Stadt (Herr Kern, Herr Jacobsen)

  • Vertreter der Stadt sind bereit, die Initiative zu unterstützen
  • Vorstellung eines möglichen Geländes durch Herrn Kern
  • Besichtigung des Geländes wird vereinbart
  • Herr Juch unterstützt die Initiative durch seine Erfahrung bei den Dreieichhörnchen
  • Bildung von Arbeitsgruppen für Vereinssatzung, Adresspflege, Homepage, Presse/Dokumentation, Kontakt zur Stadt, Sponsoren, Vorbereitung der Treffen
  • Besichtigungstermin der Kinder- und Jugendfarm in Darmstadt wird vereinbart

 Mitglieder der Initiative am 24.09.07

Foto: Andreas Jacobsen 

20.10.07

Besichtigung der Kinder- und Jugendfarm in Darmstadt

 

23.10.07

Besichtigung eines von der Stadt vorgeschlagenen Geländes mit Herrn Kern und Herrn Hampe vom Stadtbauamt

 

19.11.07

Treffen der Initiative. Anwesend waren neben den Mitgliedern der Initiative auch der Besitzer des von der Stadt vorgeschlagenen Geländes sowie dessen derzeitige Pächter, die dort zwei ältere Pferde halten.

  • Bericht über den Besuch der Kinder- und Jugendfarmen in Offenbach und Darmstadt
  • Bericht über die Besichtigung des Geländes 
  • Diskussion mit den derzeitigen Pächtern, die keine Möglichkeit sehen, gemeinsam mit einer Kinder- und Jugendfarm das Gelände zu nutzen.  Das Thema soll in Gesprächen mit einer Arbeitsgruppe weiter erörtert werden.
  • Vorstellung eines Vorschlags für eine Web-Seite. Die Webseite soll als Informationsmedium unter der Adresse www.jugendfarm-roedermark.de möglichst bald ins Netz gestellt werden.
  • Vorstellung eines Entwurfs für eine Satzung eines Trägervereins. Dieser soll Anfang 2008 gegründet werden.

 

21.01.07

Treffen der Initiative. Neben den Mitgliedern der Initiative waren auch der Bürgermeister, Herr Kern, und der Stadtjugendpfleger, Herr Jacobsen, anwesen. Außerdem Vertreter der Firma Wurzelwerk

  • Diskussion des Satzungsentwurfs und des pädagogischen Konzepts
  • Termin für die Gründungsversammlung des Vereins "Kinder- und Jugendfarm Rödermark e.V." am 18.2. wird festgelegt
  • Die Erstellung eines Flyers wird angeregt
  • Die Homepage wird vorgestellt
  • Die Firma Wurzelwerk, die Arbeitslose über 18 Jahre auf der Suche nach ihrem ersten Arbeitsplatz betreut, stellt sich vor. Eine mögliche Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendfarm soll in weiteren Gesprächen geklärt werden.

 

18.02.08

Gründungsversammlung des Vereins "Kinder- und Jugendfarm Rödermark e.V."

  • Verabschiedung der Satzung
  • Wahl des Vorstandes
  • Die Mitgliedsbeiträge werden festgelegt
  • Das pädagogische Leitbild wird verabschiedet
  • Die Kassenprüfer werden gewählt
  • Kurzer Ausblick auf geplante Aktivitäten
Der erste Vorstand des Vereins

 

21.-25.04.08

Projekt "Insektenhotel"

Mit einer Schülergruppe bauen wir ein Insektenhotel.

Insektenhotel

 

08.06.08

Erstes Farmfest des Vereins auf dem Blockhüttengelände in Waldacker

Neben Kaffee und (gespendetem) Kuchen sowie Getränken und Würstchen gab es für die Besucher eine Menge Informationen und ein abwechslungsreiches Programm mit:

  • Ponyreiten
  • Kuh-Wettmelken
  • Basteln
  • Waldralley
Farmfest 2008

 

22.11.08

Unterzeichnung des Pachtvertrags für das zukünftige Farmgelände

Die Stadt, vertreten durch Bürgermeitser Kern, pachtet das Gelände in der grünen Mitte zwischen Urberach und Oberroden zunächst für fünf Jahre für die Kinder- und Jugendfarm Rödermark.

Pachtvertrag

 

30.11.08

Adventsmarkt in Oberroden: Stand der Kinder- und Jugendfarm auf dem Hof Tüncher mit Pfannkuchenverkauf, Streichelzoo und Kinderbasteln

Adventsmarkt 2008

 

16.03.09

Vollversammlung in der Kulturhalle Oberroden

  • Rückblick auf die Aktivitäten des letzten Jahres
  • Das Farmgelände
  • Planung für die nächste Zukunft
  • Mittelfristige Planung
  • Neuwahl des Kassenwartes
  • Diskussion

 

07.-10.05.09

72-Stunden-Aktion der Pfadfinder

In Ihrer 72-Stunden-Aktion bekamen die Pfadfinder die Aufgabe, die Kinder- und Jugendfarm Rödermark aufzubauen. Sie legten einen Zaun, einen Weg, einen Acker und Beete an. Sie errichteten ein Eingangstor, Toilettenhäuschen, einen Hühnerstall, ein Ziegengehege, einen Sandkasten, ein Windrad und Hüttenskelette für den Baubereich. Außerdem restaurierten Sie den Bauwagen.

72-Stunden-Aktion

 

12.06.09

Offizielle Eröffnung der Kinder- und Jugendfarm

Mit Festreden von Bürgermeister Roland Kern, Willy Juch von den Dreieichhörnchen und Thilo Macharowsky wurde unsere Farm offiziell eröffnet. Nach einem Farmrundgang konnten die zahlreichen Besucher im Baubereich bereits hämmern und sägen, im Garten Sonnenblumen pflanzen und am Lagerfeuer Stockbrot backen. Außerdem gab es Kaffee und Kuchen sowie Würstchen vom Grilll.

Eröffnung

 

Ab dem 13.06. ist die Farm offiziell geöffnet!!!

Weitere Informationen können Sie in Kategorie Berichte unter:"Aktivitäten", "Farmbriefen" und "Presseberichten" nachlesen.

 

 

 

 


 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. September 2011 um 14:57 Uhr